Bischof Franjo Komarica aus Banja Luka feiert mit uns

In diesem Jahr wird mit unserer Gemeinde ein ganz besonderer Bischof das Fest unseres Pfarrpatrons feiern: Bischof Franjo Komarica aus dem Bistum Banja Luka in Bosnien-Herzegowina. Bischof Komarica studierte in Innsbruck Theologie und Kirchenmusik. Seit 1972 ist der Priester. Ebenfalls in Innsbruck promovierte er 1978 im Fach Liturgiewissenschaft. 1986 wurde er von Papst Johannes Paul II. in Rom zum Bischof geweiht. Seit 1989 steht Franjo Komarica der Diözese Banja Luka in Bosnien-Herzegowina als Diözesanbischof vor. Seit 2010 ist der zugleich Präsident der Bischofskonferenz für Bosnien und Herzegowina.


In der schrecklichen Zeit des jugoslawischen Bürgerkriegs wurde Bischof Komarica weltweit bekannt durch seinen unermüdlichen Einsatz für die Achtung der Menschenrechte - und zwar ohne Unterschied der ethnischen Zugehörigkeit oder der Religion. Dafür wurde er unter anderem zweimal für den Friedensnobelpreis nominiert.

Zahlreiche weitere Preise und Auszeichnungen zeugen von seiner Tätigkeit im Dienst der notleidenden Menschen in seiner Diözese und weltweit. Er gilt kirchlich, aber auch weit darüber hinaus, als einer der überzeugendsten und glaubwürdigsten Anwälte für Menschenwürde und Menschenrechte.
Wir sind stolz und dankbar, dass uns dieser außergewöhnliche Vertreter des weltweiten Episkopats zugesagt hat, mit unserer Gemeinde unser Patrozinium zu feiern.

Aus Anlass dieses hohen Besuchs findet am Sonntag, den 23. September, um 10.00 Uhr in St. Michael ein Pontifikalgottesdienst mit Bischof Komarica statt, zu dem alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen sind.

Deshalb entfallen alle anderen Gottesdienste an diesem Sonntag!
Einzig im Theresienkloster wird um 9.30 Uhr zur gewohnten Zeit die Hl. Messe gefeiert, da viele der dort lebenden Pfarreiangehörigen ja nicht mehr mobil sind.

Es wäre schön, wenn unsere Pfarrkirche auch zum Besuch dieses Anwalts der Verfolgten und Entrechteten „aus allen Nähten“ platzen würde! Besonders freuen wir uns auch über zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens und über die Beteiligung der Fahnen sowie zahlreicher Mitglieder der Meringer Vereine (wir bitten um kurze Mitteilung im Pfarramt, ob wir mit einer solchen rechnen dürfen).

Nach dem Gottesdienst sind alle Gottesdienstteilnehmer wieder zu einem kurzen Empfang ins Papst-Johannes-Haus eingeladen. Dort wollen wir Bischof Komarica mit der Michaelsmedaille der Pfarrei ehren.

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX