Donnerstag, 19. April

Kirche Uhrzeit Liturgie Texte
ThKl 10:00 Messfeier
StM 18:30 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
StM 19:00 Messfeier, anschl. Eucharistische Anbetung bis 21.00 Uhr, Walburga Eberle m. Ewald u. Schw.Tochter Luitgard, Anna und Max Hofmuth m. Maria u. Isidor Greif
StM St. Michael, StF St. Franziskus, MH Mariä-Himmelfahrt St.Afra, MZ St.Johannes Meringerzell, ThKL Theresienkloster, StA Caritaspflegezentrum St. Agnes, AK Anbetungskapelle(StM)

Kirche in Mering

Pfarrvisitation vom 20. bis 22. April 2018

Wie bereits in der vorigen Ausgabe des „Michls“ berichtet, wird unsere Pfarrei vom 20. bis 22. April 2018 von unserem Generalvikar, Monsignore Harald Heinrich, visitiert werden. Die Diözese Augsburg hat dabei eine uralte kirchliche Tradition wieder aufgegriffen. Bei Visitationen werden nicht nur die Kirchenbücher und die Situation der kirchlichen Gebäude und Gegenstände für die Feier des Gottesdienst überprüft. Vielmehr werden bei Visitationen eine Fülle von Gesprächen mit zahlre

„Hosianna dem Sohne David!“ – „Kreuzige ihn!“

…ist der Titel des diesjährigen Passionskonzertes, das am 25. März 2018 um 18:30 Uhr in Mariä Himmelfahrt stattfindet.

Kammermusikalische Klänge aus dem Zeitalter des Barock möchten dem Zuhörer die Anregung bieten, die beiden kontrastierenden Ereignisse des Palmsonntags – zuerst Jubel- und dann Kreuzigungsrufe - musikalisch auf sich wirken zu lassen.

Verena Einsiedler (Violine), Ruth Baar (Violoncello) und Christian Schwarz (Orgel) werden Werke von Girolamo Frescobal

Menschen in Mering

Mehr als ein Berater

Kurz vor der Pfarrgemeinderatswahl ist es natürlich interessant zu wissen, wie die letzte Legislaturperiode verlaufen ist. Wer könnte da einen besseren Überblick haben als die Vorsitzende Ulrike Kieninger. Das Interview bietet interessante Einblicke in die Arbeit einer Pfarrgemeinderatsvorsitzenden und zieht Bilanz von den letzten Jahre.

Alles unter Kontrolle in "Wolf`s Revier"

Michel: Angelika, wie bist du denn zu deinem Beruf als Mesnerin gekommen?

Angelika Wolf: Das hat sich ganz zufällig ergeben. Ich habe erfahren, dass hier eine Mesnerin gesucht wird und wollte mich beruflich verändern. Daher hab ich mir gedacht, "ich schau mir das jetzt ein Jahr an und schau ob mir das taugt". Naja und das war 2001, also immerhin vor 16 Jahren.
Was gefällt dir denn an deiner Aufgabe besonders gut?

Jung in Mering

Auferstehung - Jesus lebt!

In dieser Folge der Bibelvideos geht es um die Auferstehung Jesus Christus und damit um das wichtigste Ereignis unseres Glaubens. Wir wünschen euch allen ein Frohes und gesegnetes Osterfest. 

Bibelvideo: Die Ehebrecherin

Im aktuellen Bibelvideo geht es um die Ehebrecherin, welche gesteinigt werden soll. Aus dieser Geschichte stammt der oft zitierte Spruch "Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein" 

Die Welt in Mering

Und sie bewegt sich doch

"Sie"? , - Wer? Unsere Kirche natürlich!

Segnungen homosexueller Paare: Deutschlands katholische Kirche diskutiert über die Segnung homosexueller Paare. Nach Anregung des Osnabrücker Bischofs Bode gibt es auch in Limburg Vorschläge. Dem Frankfurter Stadtdekan J. zu Eltz zufolge geht es um geschieden Wiederverheiratete sowie um gleichgeschlechtliche Paare. Wichtig seien Regeln, um eine Verwechslung mit einer kirchlichen Trauung auszuschließen.

Pallottiner 125 Jahre in Deutschland

Ende 2016 feierten die Pallottiner ihr 125jähriges Jubiläum in Deutschland mit einer feierlichen Vesper in Friedberg, wo sich seit 2007 das Zentrum der Provinz in Deutschland und Österreich mit rund 300 Mitgliedern befindet. Die erste Niederlassung in Deutschland wurde 1892 in Limburg eröffnet. Die Türe ins Deutsche Reich öffnete sich mit der Übernahme der Mission in der deutschen Kolonie Kamerun. Der erste deutsche Pallottiner war der Schwarzwälder Ämilian Kirner (1836-87), der in L

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX