Pfarrgemeinderat

Fünfzehn Frauen und Männer unserer Pfarrei wurden im Februar diesen Jahres für vier Jahre in den Pfarrgemeinderat gewählt bzw. berufen. Zusammen mit den sogenannten „geborenen“ Mitgliedern, d.h. den Geistlichen und den hauptamtlichen Mitarbeitern der Pfarrei, arbeiten sie am Aufbau einer lebendigen Gemeinde mit. Als „Gottes Mitarbeiter im Evangelium“ erfüllen sie in besonderer Weise das Laienapostolat, zu dem jeder getaufte und gefirmte Christ berufen ist.

Ungefähr sechs Mal im Jahr tagt der Pfarrgemeinderat, um aktuelle Belange der Pfarrei zu diskutieren und ganz konkrete Dinge, wie zum Beispiel das Pfarrfest, vorzubereiten.

Die Hauptarbeit ist in vier Arbeitskreise verlagert, die ebenfalls in regelmäßigem Turnus tagen. Im Einzelnen sind dies der AK (Arbeitskreise)-Ehe, -Familie, -Schule, -Jugendarbeit und der AK-Erwachsenenbildung, sowie der Arbeitskreis für Soziales, Caritatives und Gesellschaft. Hinzu kommt der AK-Liturgie, - Laiendienste, - Verkündigung und -Ökumene. Außerdem gibt es noch den AK-Öffentlichkeitsarbeit, -Feste und -Feiern. Zu den Arbeitskreisen ist im Übrigen jeder eingeladen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben!

Während der Fastenzeit hatten wir Gelegenheit, an einem Klausurtag ein prägendes Thema für die gerade begonnene Wahlperiode zu finden: „Zugangswege schaffen“ wurde so zum Leitgedanken, der unsere Arbeit der nächsten vier Jahre leiten soll. Zugangswege sollen sowohl zur Pfarrgemeinde, als auch innerhalb unserer Gemeinschaft immer wieder neu entstehen der verbessert werden. Um das zu erreichen, werden wir uns in jedem Jahr einige Projekte suchen, die genau in dieser Richtung arbeiten. Zwei dieser Projekte sind der moderne Internetauftritt und der Pfarrbrief. Mit ihm sollen Sie nun noch umfassender über alles informiert werden, was in unserer Gemeinde geschieht. Weitere Pläne und Projekte werden Sie dann in Zukunft auch hier regelmäßig lesen können!

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates sind:

Prof. Dr. Thomas Schwartz, Pfarrer

Wilfried Kunz, Seelsorgerlicher Mitarbeiter

Tino Zanini, Diakon

Sr. Maria, Theresienschwestern

 

Ulrike Kieninger, 1. Vorsitzende

Josef Halla, 2. Vorsitzender

Michael Sepp, Protokollführer

Christine Rauner

Anneliese Herter

Theresa Summer

Josef Lang, Mitglied im Dekanatsrat

Bettina Metz

Peter Petters

Rolf Geißler

Matthias Nusko

Ingeborg Ruhland

Christian Matros

 

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX