Generalvikar Harald Heinrich

Pfarrvisitation vom 20. bis 22. April 2018

Wie bereits in der vorigen Ausgabe des „Michls“ berichtet, wird unsere Pfarrei vom 20. bis 22. April 2018 von unserem Generalvikar, Monsignore Harald Heinrich, visitiert werden. Die Diözese Augsburg hat dabei eine uralte kirchliche Tradition wieder aufgegriffen. Bei Visitationen werden nicht nur die Kirchenbücher und die Situation der kirchlichen Gebäude und Gegenstände für die Feier des Gottesdienst überprüft. Vielmehr werden bei Visitationen eine Fülle von Gesprächen mit zahlreichen Vertretern kirchlicher Gremien und Gruppierungen geführt.

Ziel ist dabei nicht nur das gegenseitige Verständnis zwischen Bistumsleitung und Gemeinde vor Ort zu stärken, sondern der jeweiligen Gemeinde die Gelegenheit zu einer Art „Standortklärung“ zu geben. Es soll in den Gesprächen und bei der Feier des Gottesdienstes eine Ermutigung zum glaubwürdigen und selbstbewussten Zeugnis der Christen in Mering ausgesprochen und zugleich Dank für die vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten gesagt werden, die unsere Pfarrei lebendig halten. Dazu sind alle Pfarrangehörigen zu einem festlichen Gottesdienst am Sonntag, den 22. April, um 10.00 Uhr in St. Michael eingeladen. Alle anderen Gottesdienste - bis auf die Messfeier im Theresienkloster - entfallen an diesem Tag. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht für alle Gemeindemitglieder im Rahmen eines kleinen Empfangs die Möglichkeit zu einer Begegnung mit unserem Generalvikar im großen Saal des Papst-Johannes-Hauses. Bitte kommen Sie zahlreich zu diesem Gottesdienst. Eine Visitation findet schließlich nur alle 20 bis 30 Jahre statt!

Weitere Artikel

„Hosianna dem Sohne David!“ – „Kreuzige ihn!“

…ist der Titel des diesjährigen Passionskonzertes, das am 25. März 2018 um 18:30 Uhr in Mariä Himmelfahrt stattfindet.

Kammermusikalische Klänge aus dem Zeitalter des Barock möchten dem Zuhörer die Anregung bieten, die beiden kontrastierenden Ereignisse des Palmsonntags – zuerst Jubel- und dann Kreuzigungsrufe - musikalisch auf sich wirken zu lassen.

Verena Einsiedler (Violine), Ruth Baar (Violoncello) und Christian Schwarz (Orgel) werden Werke von Girolamo Frescobaldi, Antonio Vivaldi, Benedetto Marcello und Johann Sebastian Bach u. a. zu Gehör bringen.

 

Aus Meringer Tafel wird Tafel Mering

Die Tafeln werden unverwechselbar durch ihren deutschlandweit gemeinsamen Markenauftritt.

Die Tafeln in Deutschland und ihre Landesverbände haben im vergangenen Jahr einen gemeinsamen Markenauftritt beschlossen. Dieser wird nun nach und nach umgesetzt. Die Tafel in Mering ändert deshalb ihren Namen und ihr Logo und heißt seit kurzem Tafel Mering.

Der Bunte Abend 2018 begeistert über 800 Leute

Wie jedes Jahr gehörte auch heuer der Bunte Abend zum festen Programm des Meringer Faschings. Was einst Ende der Sechziger als ein netter Abend begann, mauserte sich schnell zu einer großen Veranstaltung, die nunmehr an vier Veranstaltungen 800 Zuschauer begeistert. Anfangs war der Zweck mit Geldeinnahmen den Unterhalt des Jugendheimes und Papst-Johannes-Hauses zu unterstützen von immenser Bedeutung. Heute ist es vor allem auch der immaterielle Wert, den auch die kommunale Politik und Personen, die sonst wenig mit der Pfarrei verbindet an dieser Veranstaltung schätzen. Der Bunte Abend ist Meringer Kulturgut, ein Kabarett das mit Feinsinn und Vorschlaghammer sowohl weltlichen wie auch kirchlichen Regionalvertretern den Spiegel vor Augen hält.

Pfarrgemeinderat St.Michael: Rückschau auf die Wahlperiode 2014 - bis heute

Im Februar nächsten Jahres werden in allen bayerischen Bistümern die Pfarrgemeinderäte neu gewählt, damit auch bei uns in Mering. Anlass genug, an dieser Stelle schon einmal Rückschau auf die fast beendete Wahlperiode 2014-2018 zu halten.

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX