Erzbischof Dr. Nikola Eterovic kommt nach Mering

Der Vertreter des Papstes kommt nach Mering!

Michaelifest mit Erzbischof Dr. Nikola Eterović am 25.9.2016

Nachdem wir im vergangenen Jahr zur Feier unseres Patroziniums unseren Diözesanbischof Dr. Konrad Zdarsa in Mering willkommen heißen konnten, dürfen wir heuer wieder einen hohen Besuch in unserer Pfarrgemeinde begrüßen. Wir freuen uns sehr, dass der Vertreter des Papstes in Deutschland, der Apostolische Nuntius Erzbischof Dr. Nikola Eterović unserer Pfarrei und unserer Marktgemeinde aus Anlass des Patroziniums die Ehre seines Besuches gibt.

Erzbischof Dr. Eterović hat spontan die Einladung zur Feier dieses großen und wichtigen Festes unserer Pfarrgemeinde angenommen und freut sich schon sehr auf den Besuch im Lechrain.

Erzbischof Eterović wurde 1951 in Kroatien geboren, studierte in Rom und wurde 1977 zum Priester geweiht. Nach der Ausbildung in der Päpstlichen Diplomatenakademie in Rom, wo er auch eine Doktorarbeit in Missionswissenschaften verfasste, trat er in den diplomatischen Dienst des Hl. Stuhles ein und arbeitete in verschiedenen Ländern.

1999 wurde er zum Apostolischen Nuntius in der Ukraine ernannt und zum Erzbischof erhoben. 2004 wurde er Generalsekretär der Bischofssynode und ist seit 2013 als Nuntius Vertreter des Heiligen Vaters in Deutschland und Doyen des Diplomatischen Corps in Berlin.

Aus Anlass dieses hohen Besuchs findet am Sonntag, dem 25. September um 10.00 Uhr in St. Michael ein Pontifikalgottesdienst mit Erzbischof Eterović statt, zu dem alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen sind.

Deshalb entfallen alle anderen Gottesdienste an diesem Sonntag!

Einzig im Theresienkloster wird um 9.30 Uhr zur gewohnten Zeit die Hl. Messe gefeiert, da viele der dort lebenden Pfarreiangehörigen ja nicht mehr mobil sind.

Es wäre schön, wenn unsere Pfarrkirche zum Besuch des Apostolischen Nuntius „aus allen Nähten“ platzen würde! Besonders freuen wir uns auch über Fahnenabordnungen der Meringer Vereine (wir bitten um kurze Mitteilung im Pfarramt, ob wir mit einer solchen rechnen dürfen).

Weitere Artikel

Mehr als nur messdienen! - Die Ministrantenarbeit in St. Michael Mering

Jeden Sonntag gestalten wir Meringer Ministrantinnen und Ministranten die Messen in den verschiedenen Kirchen der Pfarrei mit. Aber auch unter der Woche trifft man uns häufig an der Seite unserer verschiedenen Priester und Diakone an.

Musik ist lebendiges Glaubenszeugnis!

Der Förderverein der Meringer Kirchenmusik stellt sich vor

Unter neuer Führung präsentiert sich der Förderverein der Meringer Kirchenmusik St. Michael Mering e.V. seit diesem Jahr. Nach Jahrzehnten kontinuierlicher und unermüdlicher Arbeit für die Belange der Meringer Kirchenmusik haben sich der langjährige Vorsitzende Peter Kus und seine Frau Marlen jetzt ins „Glied“ zurückgestellt und die Verantwortung für den Verein in neue Hände übergeben.

Monatliche Behindertensprechstunde in Mering

Zusammen mit der Offenen Behindertenarbeit (OBA) des Landkreises bietet Merings Behindertenbeauftragte Georg Schneider ab sofort eine monatliche Sprechstunde an.

Meringer Pfarrei nimmt syrische Flüchtlinge auf

Nachdem in den letzten Ausgaben des „Michls“ unter der Rubrik „Neues“ fast nur von Renovierungen, Umbauten und Neugestaltung die Rede war, ist es nur recht und billig, in dieser Advents- und Weihnachtsausgabe darüber hinaus auch noch über andere Dinge zu berichten, die jenseits aller Baumaßnahmen neu und von Interesse sein dürfte. Dennoch sei auch noch kurz auf die abschließenden Arbeiten rund um St. Michael hingewiesen.

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX